Führung der NFT

Führung der NFT

Beitragvon R3J » Donnerstag, 09. November 2017, 15:25:09

Die Führung der NFT.
Anstoss zu diesem Beitrag bringen umfängliche falsche Titel im Net. Wie: Der letzte Chef Nachrichten der NVA GL Walter Paduch..... (1990).
Offenbar ist an diesen Schreiberlingen die neue Struktur ab 1988 vorbei gegangen.
Generalleutnant Walter Paduch war ab 1.12.1988 der Stellv. Chef Hauptstab für Nachrichten, Automatisierung und FEK.
Chef Verwaltung Nachrichten: War Oberst Erich Zettelmann ( Ex CNF Kdo LSK/LV).
Der letzte Chef Nachrichten NVA war damit Oberst Erich Zettelmann.

Chef Verwaltung Automatisierung der Truppenführung war GM Joachim Albrecht
Leiter Abt. FEK war Oberst Strohschein.

GM Walter Paduch war von 1975 - 1988 der Chef Nachrichten MfNV.
R3J
 
Beiträge: 19
Registriert: Donnerstag, 10. August 2017, 14:16:31
Wohnort: Müritzregion

Re: Führung der NFT

Beitragvon P-300 » Donnerstag, 09. November 2017, 15:33:31

Ja, das ist richtig.
Auch wenn Walter Paduch ein ehrvoller und fachkompetenter Chef Nachrichten war- sollten wir doch bei der Wahrheit bleiben.

Er war sich auch nicht zu schade um am WE unangekündigt in Nachrichtenzentralen aufzutauchen. Kagel, HptNZ und KNZ können ein Lied davon singen.
Genau wie Oberst Zettelmann von LSK/LV ließ sich auch Walter Paduch die Nachrichtenzentrale gern unangekündigt vom niederen Dienstgrad vorführen. Details aus erster Hand und nicht das schnieke Bild aus vorangekündigten Kontrollen/Besuchen.
Da die beiden CN fachlich gut drauf waren konntest als unterer Dienstgrad ihnen auch kein X vorm U machen. So das fachlich schwache Uffze und BU dann auch ihr Fett weg bekamen. Falls der Besuch gut verlief, merkten die beiden sich auch dieses Gesicht und beim nächsten angekündigten Besuch gab es dann auch schon mal einen Handschlag bevor der KC begrüsst wurde.
Ich hatte die Ehren mit beiden CN. Konnte mich zum Glück immer gut aus der Affäre ziehen. Wobei Zettel-Erich auch einmal grinsend kommentierte " besser vor dem Märchen noch einmal in der Betriebsbeschreibung nachlesen- beim nächsten mal frage ich die Daten ab" und verschwand.
P-300
 
Beiträge: 38
Registriert: Freitag, 18. November 2016, 23:28:37

Re: Führung der NFT

Beitragvon Kabel » Donnerstag, 09. November 2017, 22:56:59

P-300 hat geschrieben:Ja, das ist richtig.
Auch wenn Walter Paduch ein ehrvoller und fachkompetenter Chef Nachrichten war- sollten wir doch bei der Wahrheit bleiben.

Er war sich auch nicht zu schade um am WE unangekündigt in Nachrichtenzentralen aufzutauchen. Kagel, HptNZ und KNZ können ein Lied davon singen.
Genau wie Oberst Zettelmann von LSK/LV ließ sich auch Walter Paduch die Nachrichtenzentrale gern unangekündigt vom niederen Dienstgrad vorführen. Details aus erster Hand und nicht das schnieke Bild aus vorangekündigten Kontrollen/Besuchen.
Da die beiden CN fachlich gut drauf waren konntest als unterer Dienstgrad ihnen auch kein X vorm U machen. So das fachlich schwache Uffze und BU dann auch ihr Fett weg bekamen. Falls der Besuch gut verlief, merkten die beiden sich auch dieses Gesicht und beim nächsten angekündigten Besuch gab es dann auch schon mal einen Handschlag bevor der KC begrüsst wurde.
Ich hatte die Ehren mit beiden CN. Konnte mich zum Glück immer gut aus der Affäre ziehen. Wobei Zettel-Erich auch einmal grinsend kommentierte " besser vor dem Märchen noch einmal in der Betriebsbeschreibung nachlesen- beim nächsten mal frage ich die Daten ab" und verschwand.


Erich Zettelmann ließ es sich nicht nehmen, bei fast allen Übungen bei uns im LNB/LFv - Raum aufzukreuzen und sich dort auch für längere Zeit aufzuhalten. Meist im Gefolge der Kdr.NR-14 (damals noch Karl Frohberg), Hannes und auch Locke.
Er hat grundsätzlich keine unserer Anweisungen zur Führung unserer NZ und den NZ der Verbände und TT infrage gestellt. Wir hatten den Eindruck, dass er uns als kompetente Kräfte nicht nur akzeptierte, sondern auch - wie es sich zeigen sollte - lange im Gedächtnis behielt. Kurz vor seinem plötzlichen Ableben vor ein paar Jahren haben wir uns zufällig getroffen. Er kannte mich nach 30 Jahren immer noch mit Namen und hat mich sehr freudig begrüßt. Es waren genau die Leute, neben Hannes und noch einigen anderen, die den Rückschau auf unsere Dienstzeit in einem interessanten und angenehmen Licht erscheinen lassen ...
Kabel
 
Beiträge: 1623
Registriert: Sonntag, 06. Oktober 2013, 15:40:50

Re: Führung der NFT

Beitragvon Vitte » Freitag, 10. November 2017, 22:20:01

Da möchte ich OSL Hagg mit einfügen. Einst Bat-Kdr im NR-14 ging er dann als KNB-31 nach Cottbus. Fachlich und Sozial absolut integer .
Vitte
 

Re: Führung der NFT

Beitragvon Kabel » Samstag, 11. November 2017, 18:43:08

Vitte hat geschrieben:Da möchte ich OSL Hagg mit einfügen. Einst Bat-Kdr im NR-14 ging er dann als KNB-31 nach Cottbus. Fachlich und Sozial absolut integer .


Kenne Hagg als "Praktikant". Hat einige Zeit im NBA hospitiert, bevor er Kdr. NB-31 wurde.
Stimme Dir voll zu, was die von Dir beschriebenen Charaktereigenschaften betreffen ...
Kabel
 
Beiträge: 1623
Registriert: Sonntag, 06. Oktober 2013, 15:40:50

Re: Führung der NFT

Beitragvon Vitte » Samstag, 11. November 2017, 20:47:21

Wurde Micha Hagg schon mal zu den Sommertreffen (Fuko) in Kolkwitz eingeladen ?
Auf alle Fälle war er zu den wenigen Treffen in WSVDF gekommen.
Vitte
 

Re: Führung der NFT

Beitragvon Kabel » Samstag, 11. November 2017, 21:56:25

Vitte hat geschrieben:Wurde Micha Hagg schon mal zu den Sommertreffen (Fuko) in Kolkwitz eingeladen ?
Auf alle Fälle war er zu den wenigen Treffen in WSVDF gekommen.

Er war bestimmt bei 2 oder 3 Treffen dabei ...
Kabel
 
Beiträge: 1623
Registriert: Sonntag, 06. Oktober 2013, 15:40:50

Re: Führung der NFT

Beitragvon Signal » Montag, 13. November 2017, 22:25:21

Ich habe noch den Nachfolger vom Zettelmann erlebt. Ein OSL Pfeiffer stieg auf und zum Oberst befördert und im Regiment fragte der Buschfunk unter den Offizieren, womit Pfeiffer das verdient hatte. Soll wohl ein Flugsicherer gewesen sein. Wer weiß. Auf alle Fälle kein Mensch mit Charisma wie Voigt oder Zettelmann.
Signal
 

Re: Führung der NFT

Beitragvon Kabel » Dienstag, 14. November 2017, 19:41:58

Signal hat geschrieben:Ich habe noch den Nachfolger vom Zettelmann erlebt. Ein OSL Pfeiffer stieg auf und zum Oberst befördert und im Regiment fragte der Buschfunk unter den Offizieren, womit Pfeiffer das verdient hatte. Soll wohl ein Flugsicherer gewesen sein. Wer weiß. Auf alle Fälle kein Mensch mit Charisma wie Voigt oder Zettelmann.


Pfeiffer war SND ...
Kabel
 
Beiträge: 1623
Registriert: Sonntag, 06. Oktober 2013, 15:40:50

Re: Führung der NFT

Beitragvon P-300 » Dienstag, 14. November 2017, 21:41:33

Leiter der Unterabt. SCD
Wobei ich gehört hatte, Oberst Neumann als stellv. CNF für Nachrichtenverbindungen, warf scharf auf den CNF Posten. Ging wohl aus Altersgründen nicht.
Mit dem kühlen Oberst Pfeiffer war angeblich nicht so tolles miteinander.
Aber eventuell mussten sich auch alle erst auf diese Situation einstellen.
P-300
 
Beiträge: 38
Registriert: Freitag, 18. November 2016, 23:28:37

Nächste

Zurück zu Allgemeine Vorgänge NF-Truppen



cron