Veränderungen

Re: Veränderungen

Beitragvon Kabel » Samstag, 01. September 2018, 16:13:46

cableape hat geschrieben:
Kabel hat geschrieben:... die dortigen Stallungen und ihre evtl. Feuerresistenz ...


Na komm, die linke Straßenseite war doch komplett aus Beton gegossen.
Die Holzoper auf der rechten Seite hätte allerdings bestimmt gut gebrannt.


Ich glaube, dass zu der Zeit, als ich Erichs Rock trug, es noch kein Beton auf der linken Seite gab. Ich erinnere mich nur an das Rittergut mit Haupthaus und Stallungen.
Das war die Zeit kurz nachdem, wie der Volksmund zu berichten wusste, ein Herr Major Brandenburg (?) mit Filzlatschen und Brauereimütze bekleidet - vermutlich infolge feuchtfröhlicher Feierabendgestaltung - früh zum Dienst erschienen sein soll...
Wie gesagt, Volksmund. Ich kam erst, als Kalle Frohberg wieder in Amt und Würden war ...
Kabel
 
Beiträge: 1636
Registriert: Sonntag, 06. Oktober 2013, 15:40:50

Re: Veränderungen

Beitragvon Mechaniker » Mittwoch, 03. Oktober 2018, 07:43:43

Die Zeiten der Filzlatschen waren dann auch vorbei und die Soldaten waren auch froh endlich neue Unterkünfte in den 2 Neubauten beziehen zu können.
Mechaniker
 
Beiträge: 11
Registriert: Samstag, 08. März 2014, 19:39:01
Wohnort: Saalfeld

Re: Veränderungen

Beitragvon cableape » Mittwoch, 03. Oktober 2018, 09:54:11

Mechaniker hat geschrieben:und die Soldaten waren auch froh endlich neue Unterkünfte in den 2 Neubauten beziehen zu können.


Die haben sie auch gleich mit einem zünftigen E-Kugeln eingeweiht
und dabei die Sockelleisten auf den Gängen und Stirnseitenfensterchen ramponiert.

:roll:
cableape
 
Beiträge: 301
Registriert: Dienstag, 14. Oktober 2014, 17:27:14
Wohnort: zu Hause

Vorherige

Zurück zu Allgemeines zum NR-14



cron