Fm-Abt-14

FmAbt-14 der Luftwaffe Ost ab 3.10.1990

Fm-Abt-14

Beitragvon R3J » Dienstag, 31. Oktober 2017, 22:12:37

Das war schon eine sonderbare Struktur geworden. Die so null komma nix noch vor der DDR-Übernahme fix gemacht wurde.

So war zur neuen Struktur STAN 10/92 noch vorhanden.
Der Abteilungsstab mit Kdr OTL Zepplin und Steko Major Kirchhain

Fm-Sektor 141 Trollenhagen (aus NB-33) mit dem Sektorchef Hauptmann Wunderlich
Fm-Sektor 142 Fürstenwalde (aus NBB) mit Sektorchef Major Landsmann und stellv. Hauptmann Lungfiel ( beide noch aus NR-14)
Fm-Sektor 143 Eggersdorf ( aus NBA) (Sektorchef Major Müller ( auch NR-14 und Nachfolger v. Haake vor dem 3.10.90) und Stellv. Hauptmann Schweinert ( im NBA KC KNZ und Sept.90 SC NBA)
R3J
 
Beiträge: 19
Registriert: Donnerstag, 10. August 2017, 14:16:31
Wohnort: Müritzregion

Re: Fm-Abt-14

Beitragvon Schelle » Mittwoch, 01. November 2017, 19:20:43

Landsmann war vorher Bat-Kdr. - Diese Erniedrigung hätte ich mir nicht gegeben.
Mj. Müller als Kdr NBA war eine volle NULL-Besetzung. Das haben selbst die Wessis schnell erkannt. Der grüßt selbst heute noch nicht,
Schweinert ein fähiger Mensch. Der von Haake zu sehr untergebuttert wurde. Schaffte es in der neuen Armee auch. Gönne ich ihm.
Schelle
 
Beiträge: 81
Registriert: Freitag, 08. April 2016, 18:02:00

Re: Fm-Abt-14

Beitragvon nr14fan » Samstag, 04. November 2017, 17:32:01

Etwas Historie konnte hier dargestellt werden http://lsklv-ddr.de/fmabt14.htm
nr14fan
 
Beiträge: 16
Registriert: Freitag, 17. März 2017, 18:22:51


Zurück zu Fernmeldeabteilung-14



cron