Bunkerführungen

Bunkerführungen

Beitragvon Klaus-Peter » Samstag, 22. September 2018, 06:48:48

Technikführung Technisches Denkmal "Bunker Fuchsbau"
22.09.2018, 11:00
Eine spezielle Führung für alle Technik-Begeisterten. In dieser Führung wird hauptsächlich auf die Technik des Bunkers eingegangen und es werden Ihnen Bereiche gezeigt die nicht Bestandteil der normalen Führung sind. Sie werden von einem Fachmann durch die Anlage geführt und können Fragen stellen.

Technisches Denkmal "Bunkeranlage Fuchsbau"
Am Fuchsbau 8 a
15526 Bad Saarow OT Petersdorf

Trotz dieser ist die einfachere Zufahrt von Fürstenwalde aus- Nähe Autobahnabfahrt Fürstenwalde Süd- Richtung Sommerrodelbahn

Eintritt: 30,00 € inkl. Fotoerlaubnis
Klaus-Peter
 

Re: Bunkerführungen

Beitragvon gerd » Samstag, 22. September 2018, 10:07:59

Welcher Fachmann führt(e) denn an diesem Tag?
gerd
gerd
 
Beiträge: 89
Registriert: Dienstag, 25. August 2015, 16:18:13
Wohnort: lt. DDR TGS: 050736001100380501, irgendwo zwischen PiBB2, FRA4134 und ZGS14

Re: Bunkerführungen

Beitragvon Nandu » Samstag, 22. September 2018, 20:58:58

Werden nicht alle dortigen Führungen von Fachmann/Fachfrau durchgeführt ?
Ich wäre davon ausgegangen.
Nandu
 

Re: Bunkerführungen

Beitragvon gerd » Sonntag, 23. September 2018, 10:44:07

Ich habe ja nicht die fachliche Eignung in Frage gestellt, sondern gefragt WER führt...
gerd
 
Beiträge: 89
Registriert: Dienstag, 25. August 2015, 16:18:13
Wohnort: lt. DDR TGS: 050736001100380501, irgendwo zwischen PiBB2, FRA4134 und ZGS14

Re: Bunkerführungen

Beitragvon Frank » Sonntag, 23. September 2018, 18:22:10

Gerd » da sind jetzt schon ganz schöne Typen ohne Erfahrung und Vorkenntnisse im Einsatz und die erzählen entsprechend. Das muß wahrscheinlich so sein. Ich erinnere mich aber daran was du mir beim Treffen mit Grellmann vor Ort an der LBU 2011 dazu sagtest.
Benutzeravatar
Frank
 
Beiträge: 808
Registriert: Donnerstag, 06. März 2014, 18:24:13
Wohnort: Wedemark

Re: Bunkerführungen

Beitragvon gerd » Montag, 24. September 2018, 11:38:32

Frank,
ich bin ja auch bei der Technik aktiv dabei und versuche einiges in Gang zu setzen und zu halten. Es ist schwierig genaue Fachkenntnisse für ALLE Bereiche zu haben. Selbst die ehemaligen (auch die, die mitmachen) kennen bzw. kannten ja nur ihren Bereich. Was wir versuchen ist von ehemaligen möglichst viel aus ihren Bereichen zu erfahren um die Informationen möglichst wahrheitsgetreu und fachlich korrekt weiter zu geben. Aber auch das hat seine Tücken. Es ist lange her und in der Erinnerung ist nicht immer alles richtig abrufbar. Auch kommt es sehr darauf an zu welcher Zeit wer dort was gemacht hat. So eine Anlage unterlag halt auch einen fließenden Wandel. Aber es gibt auch Mythen und Gerüchte.... Der Versuch ist aus allen Infos die wir bekommen durch Abgleich und Prüfung aus Plausibilität (gerade bei technischen Fragen) ein möglichst reales Bild zu erhalten. Fehler lassen sich da nicht immer vermeiden, deshalb nehmen wir Hinweise gern auf.
gerd
gerd
 
Beiträge: 89
Registriert: Dienstag, 25. August 2015, 16:18:13
Wohnort: lt. DDR TGS: 050736001100380501, irgendwo zwischen PiBB2, FRA4134 und ZGS14


Zurück zu Gästebuch