Mitnutzung von Fm-Türme

Sprötau

Mitnutzung von Fm-Türme

Beitragvon Langohr » Sonntag, 13. Mai 2018, 22:18:54

Richtfunkbetriebsstelle Ettersberg

Wir waren zu DDR-Zeiten bei Sprötau stationiert als 51. Fla-Raketen-Brigade und als Funktechnisches Bataillon-51 und einem gemeinsamen verbunkerten Gefechtsstand.
Unter anderem lief Richtfunkverbindung zum Ettersberg und dort zu Weimar Üst 7.

http://www.nachrichtenbetriebsamt.de/weimar7.JPG

Für den Gefechtsstand war dort eine Richtfunk mit V24 = 24 Kanäle entfaltet. Auf dem Ettersberg sind dann diese 24 Kanäle aufgesplittet worden.
Zur möglichen Richtfunkanbindung der Feldfunksendegruppe Hottelstedt. Zur Richtfunkanbindung von Fla-Raketen der Truppenluftabwehr der Landstreitkräfte. Deren Einsatz im Frieden durch den Gefechtsstand Sprötau operativ geführt werden.

Die meisten Personen kennen den Fernmeldeturm nur als sogenannten RFN-Turm oder Weimar Übertragungsstelle 7. Das dort aber auch ein wichtiger Richtfunkverteiler der DDR-Luftverteidigung für das Thüringer Becken war, kennen die Autoren heutiger Publikationen natürlich nicht.
Langohr
 
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag, 13. Mai 2018, 22:09:07

Re: Mitnutzung von Fm-Türme

Beitragvon gerd » Freitag, 18. Mai 2018, 16:17:50

Deswegen als Doppelturm nebeneinander?
gerd
 
Beiträge: 93
Registriert: Dienstag, 25. August 2015, 17:18:13
Wohnort: lt. DDR TGS: 050736001100380501, irgendwo zwischen PiBB2, FRA4134 und ZGS14

Re: Mitnutzung von Fm-Türme

Beitragvon Lord Knut » Freitag, 18. Mai 2018, 23:31:15

Weniger Allohol trinken, dann schwindet das Doppelbild. :lol:
Lord Knut
 
Beiträge: 27
Registriert: Freitag, 02. Juni 2017, 10:38:51
Wohnort: Randberlin

Re: Mitnutzung von Fm-Türme

Beitragvon gerd » Sonntag, 20. Mai 2018, 11:26:24

Witzig. Bauart der ÜSt 7 ist hier praktisch 2x Standard-Grundriß nebeneinander.
gerd
 
Beiträge: 93
Registriert: Dienstag, 25. August 2015, 17:18:13
Wohnort: lt. DDR TGS: 050736001100380501, irgendwo zwischen PiBB2, FRA4134 und ZGS14

Re: Mitnutzung von Fm-Türme

Beitragvon Juwel » Sonntag, 20. Mai 2018, 16:31:49

Warum spiegelt sich diese Situation nicht auf Fotos wieder ? Dort ist immer nur ein Turm zu sehen und in Darstellungen auch.
Benutzeravatar
Juwel
 
Beiträge: 40
Registriert: Freitag, 06. Mai 2016, 17:28:59
Wohnort: Neuhardenberg

Re: Mitnutzung von Fm-Türme

Beitragvon gerd » Sonntag, 20. Mai 2018, 19:14:38

weil der Grundriss typischerweise quadratisch ist und hier auf dem Bild im Link rechteckig.
gerd
 
Beiträge: 93
Registriert: Dienstag, 25. August 2015, 17:18:13
Wohnort: lt. DDR TGS: 050736001100380501, irgendwo zwischen PiBB2, FRA4134 und ZGS14

Re: Mitnutzung von Fm-Türme

Beitragvon Paulus » Sonntag, 20. Mai 2018, 19:34:57

Eigentlich ist doch nur ein zusätzliches Technikgebäude errichtet worden. Ein zweiter Turm ist nicht bekannt.
Paulus
 
Beiträge: 26
Registriert: Donnerstag, 23. März 2017, 19:50:14
Wohnort: Lübbenau


Zurück zu Na.Kp 51. FRBr